http://www.buergermeisterkongress.de/icc/buerger/nav/050/05020f17-a98f-c331-7a95-c7857b988f2e.htm
 

Programm

Montag, 31.03.2014

13:00 Uhr Eröffnung, R. Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber, Behörden Spiegel und Christoph Unger, Präsident, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)

13:15 Uhr Legionellen in Warstein und die Folgen, Manfred Gödde, Bürgermeister der Stadt Warstein

13:45 Uhr Ehrenamtliche und Spontanhelfer im Hochwassereinsatz, Veronika Lowke, Referentin, Sächsischer Landkreistag

14:15 Uhr Immer mehr Extremwetter – wie sich Städte anpassen, Prof. Harald Herrmann, Direktor des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung

14:45 Uhr Unwetterzentrale – wie genau kann man heutzutage vor Extremereignissen warnen? Stefan Laps, Meteorologe und Leitung Unwetterzentrale, MeteoGroup

15:15 Uhr Kaffeepause

16:00 Uhr Expertenrunde: Klimawandel – neue Risiken auf kommunaler Ebene

Moderation: Susanne Krings, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)

  • Claudia Balke, Projektmanagerin Klimafolgenanpassung, Umweltamt Stadt Dortmund
  • Michael Koch, Referatsleiter, Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Freie Hansestadt Bremen
  • Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kutschker, Sachgebietsleiter, Feuerwehr Offenbach
  • Tobias Fuchs, Abteilungsleiter Klima- und Umweltberatung, Deutscher Wetterdienst

17:30 Uhr Wein im Blickpunkt der Medizin – Wein und Gesundheit, Dr. med. Gerhard Kreuter

18:00 Uhr Ende des ersten Tages

19:00 Uhr Abendessen und Weinprobe


Dienstag, 01.04.2014


08:30 Uhr Hochwasser – eine persönliche Erfahrung, Leitender Ministerialrat a.D. Uwe G. Kranz

09:00 Uhr Zivil-militärische Zusammenarbeit am Beispiel Hochwasser, Oberst Claus Körbi, Kommandeur Landeskommando Sachsen-Anhalt

09:30 Uhr Krisenmanagement und Pandemieplanung, Dipl.-Ing. Armand Schulz, Universität Paderborn

10:00 Uhr Rettungsdienst 2020: zwischen Qualität, Wirtschaftlichkeit und demographischem Wandel, Prof. Dr. Klaus Runggaldier, Geschäftsführer Falck Rettungsdienst GmbH

10:20 Uhr Kaffeepause

10:45 Uhr Expertenrunde: Mehr Katastrophen weniger Hilfe – eine Herausforderung für die Kommune!

Moderation: Christian Dolf, Referatsleiter, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)

  • Günter Gsottberger, Geschäftsführer Malteser Augsburg und Sprecher ArGe HiOrg Augsburg
  • Achim Haag, Bürgermeister Verbandsgemeinde Altenahr und Vizepräsident DLRG
  • Ralf Thomas, VW “Pro Ehrenamt” Brandrätin Dipl.-Biol. Katharina Timm, Berufsfeuerwehr Herne

12:15 Uhr Markus Grüneberg, IT-MEDES mit dem Vortrag „Kollaboration 4.0: Sicheres Auswerten und Austauschen von Informationen“

12:35 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr Expertenrunde: EHEC, Legionellen, Noroviren, ... – wie sicher sind unsere Lebensmittel?

Moderation: Oberstarzt a. D. Ulrich Grüneisen, Facharzt für Anästhesiologie, Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für KatastrophenMedizin, Fachberater Projektgruppe LÜKEX beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

  • Paul Daum, Nationales Qualitätsmanagement, Verbraucherschutz, ökologischer Landbau, Naturkind, Kaiser’s Tengelmann GmbH
  • Dipl.-Ing. Tobias Henninger, Geschäftsleiter, U.D.O. Universitätsklinikum Dienstleistungsorganisation GmbH
  • Dr. Petra Luber, Referatsleiterin, Referat 108-Geschäftsstelle Krisenstab, Prävention, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
  • Oberstapotheker Dr. Boris Mey, Apotheker und Lebensmittelchemiker, Leiter der Überwachungsstelle für öffentlich-rechtliche Aufgaben des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Süd
  • Diplom-Ing. Florian-Fritz Preuß, Geschäftsführer, Quant Qualitätssicherung GmbH

15:00 Uhr Zusammenfassung und Verabschiedung, Regierungsdirektor Dieter Franke, Fachbereichsleiter, Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und und Zivilschutz (AKNZ), Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)

15:15 Uhr Ende Bürgermeisterkongress

Leitung Programmablauf: Brigadegeneral a.D. Reimar Scherz, Behörden Spiegel

Download Programmfolder


Veranstalter
Behörden Spiegel Logo

Mit Unterstützung von


Aussteller


 
Partner
Logo der ICT AG